März 2021 – Ich will so leben, wie es mir gefällt

März 2021 - ich schaue durch eine Scheibe aus gefrohrenem Eis
dav
  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag zuletzt geändert am:3. Juli 2021

Mein Leben ist wie ein Spiel im Frühling. Ich will so leben, wie es mir gefällt: Ich will mit euren steifen Sitten und matten Bräuchen nichts zu tun haben. Blau ist der Himmel, grün die Wiese und Flur, frisch die Quellen, heiter die Flüsse, und von herrlicher Gastlichkeit sind Sonne und Sterne. Ich will mein Spiel zu Ende spielen.

Ralph Waldo Emerson

Geht es dir dieses Jahr genauso? Diese Sehnsucht nach Wärme, Licht und kurzen Laufsachen? Ich habe den Frühling wohl noch nie so stark herbeigesehnt. Nun ist er da und er hält, was er verspricht. Nutzen wir diese traumhafte Jahreszeit zum Krafttanken und schieben alles, was uns herunterzieht und Kraft raubt, weit weg.

März 2021 – endlich auf dem Weg zur Trainerin

März 2021 - Endlich lange raus. Du siehst mich beim Fahrradfahren.
Sport – am liebsten draußen

Ich möchte seit über einem Jahr die Lizenz als Sporttrainer*in erwerben. Aber Corona machte mir immer wieder einen Strich durch die Rechnung

Wie oft habe ich mich bereits angemeldet? 2 Mal in Cottbus beim Stadtsportbund. Und einmal für eine Woche in Lindow. Ich hatte so lange mit mir gerungen, weil diese Woche ca. 700 Euro gekostet hätte (Die C-Lizenz – der erste Schritt auf dem Weg?).

Dann hatte ich mich entschieden und war auch voller Vorfreude. Eine Woche wie im Ferienlager. Aber Pustekuchen. Dieser Lehrgang im Februar durfte natürlich auch nicht stattfinden.

Anfang Februar habe ich entdeckt, dass im März 2021 in Cottbus wieder ein Kurs angeboten wird. Ich habe ich mich sofort wieder angemeldet. Aber viel Hoffnung hatte ich nicht. Vielleicht sollte es einfach nicht sein?

Ich kann es immer noch nicht ganz glauben, aber der Kurs findet statt. Der Stadtsportbund hatte sich kurzerhand ein neues Konzept überlegt. Die Theoriestunden fanden online per Videokonferenz statt.

Unsere Dozenten haben das prima gemacht. Ich habe einige neue Sachen zur Trainingsplanung, zum Energiehaushalt und sogar zu Anatomie gelernt.

Im Mai findet hoffentlich der Praxisteil statt. Ich bin so sehr auf die Umsetzung gespannt. Da werde ich sicher eine Menge für unsere Laufgruppe, aber auch für meinen Blog verwenden können. Ich erhoffe mir vor allem Tipps zum richtigen Dehnen und zur Gestaltung einer Trainingsstunde.

Und wenn alles klappt, kann ich ab Mai an der Ausbildung zum Health Coach teilnehmen.

Aber dazu schreibe ich erst mehr, wenn es alles in Sack und Tüten ist.

März 2021 – Lauffreundin auf Pinterest

Eine ganz neue Entdeckung ist Pinterest für mich. Klar kenne ich diese Plattform schon länger. Ich dachte aber bisher immer, Pinterest ist eher für Kochrezepte, Einrichtungsideen und Basteltipps interessant.

Ich bin jetzt aber nicht die große Bastlerin. Natürlich backe und koche ich gern. Dadurch bin ich bei der Suche nach Rezepten schon mal auf Pinterest gelandet. Aber bewusst genutzt habe ich es nicht.

Jetzt sieht die Sache anders aus. Ich möchte natürlich so viele Leser wie möglich erreichen. Da Pinterest eigentlich eine Suchmaschine wie Google ist, habe ich mich in den letzten Wochen mit Pinterest beschäftigt.

Und weißt du was? Pinterest ist toll. Da macht schon das Suchen Spaß. Du kannst tolle Pins mit Trainingsplänen, Ernährungstipps, Lauftipps finden. Aber auch gesunde Rezeptideen, Ideen zur Gartengestaltung oder die schönsten Wandertouren.

Ich habe meinem Mann gezeigt, wie er Pinterest nutzen kann, um nach Ideen für sein Aquarium zu suchen. Er war genauso begeistert wie ich.

Jetzt neu – Lauffreundin ist auf Pinterest

Seit März 2021 gibt es die “Lauffreundin” auf Pinterest und damit auch jede Menge neuer Pins zu meinen Beiträgen.

Zusätzlich suche ich regelmäßig nach interessanten Pins zum Thema Lauftraining, Yoga und gesunde Ernährung und pinne diese zu meinen Beiträgen. Willst du mal sehen, wie mein Pinterest-Board aussieht? Hier findest du mich: Lauffreundin auf Pinterest

Pinterest – bestimmt auch etwas für dich

Vielleicht hast du ja jetzt auch Lust bekommen, Pinterest zu nutzen. Ich kann es dir wirklich empfehlen. Melde dich einfach an und dann kann es mit dem Pinnen schon losgehen.

Wenn du mir folgen willst, um immer meine aktuellsten Pins zu bekommen, klicke einfach auf den Button. Ich freue mich schon auf dich: Pinterest.

März 2021 – spannende Geschichten bei der Blogparade

Mein Sport und meine Leidenschaft - ich als Schulkind
Lang, lang ist es her – 3.Klasse

Im März 2021 fand die Blogparade: Meine Sportart und meine Geschichte statt. Das ist genau mein Thema.

Ich mag es, ab und zu einen Blick in die Vergangenheit zu werfen. Und mir dabei zu überlegen: Ja, wie hat es denn damals angefangen?

Nachdem mein Beitrag veröffentlicht war, habe ich sehr viele positive Rückmeldungen bekommen. Vor allem von ehemaligen Kollegen, die das “Geständnis” zu meinem allerersten Wettkampf sicher sehr amüsant fanden.

Was ich aber besonders interessant fand, waren die Geschichten der anderen Teilnehmer. Fast jede hatte in der Kindheit das Gefühl vermittelt bekommen, zu dick oder zu unsportlich zu sein.

Warum ist das so? Und geht es den Kindern heute genauso? Ich habe mich immer gefragt, wozu es im Sportunterricht eigentlich Noten gibt. Sollte nicht die Freude und Lust an der Bewegung vermittelt werden?

Kinder, die zu gesunden Erwachsenen mit Spaß an Sport heranwachsen, das wäre das Hauptziel, wenn ich etwas zu sagen hätte. Ohne Noten und ohne Leistungsdruck.

Willst du mal bei den anderen Bloggern reinlesen? Die freuen sich riesig über deinen Besuch und du erfährst etwas aus dem Leben echter Menschen.

Hanna-Sophie – Läuferin und Bloggerin mit Herzblut

Hanna-Sophie vom Blog hat diese Blogparade veranstaltet und auch ihre Geschichte mit uns geteilt. Auch Hanna hat das Gefühl der Unzulänglichlikeit und des “zu dick sein” erfahren. Obwohl es dafür keinen Grund gab. Heute läuft sie und liebt dabei vor allem das Gefühl der Freiheit und der Unabhängigkeit. Hier ist der Beitrag von Hanna-Spophie:

Blogparade: Meine Sportart und meine Geschichte

Mona – Turnerin mit Leidenschaft

Mona – die Geschichte einer Turnerin mit Leidenschaft, die trotz Rückschlägen immer wieder aufstand und jetzt im Bereich Showakrobatik aktiv ist und ihre Liebe zum Turnen an viele junge Mädchen weiter gibt. Hier ist ihre Geschichte:

Turnen – Meine Sportart und meine Geschichte

Katharina – tolles Vorbild für uns Frauen

Katharina – wow, was für eine starke Frau. Katharina hat in ihrem Leben schon sehr viele Sportarten ausprobiert hat. Bis sie schließlich ihre Leidenschaft für Crossfit und Olympic Lifting entdeckt hat. Schau dir den Beitrag unbedingt an. Sie trainierte sogar während ihrer Schwangerschaft mit der Langhantel:

Sportmuffel zu Athlet: Meine Sportart, meine Geschichte

Nicole – ehrliche und direkte Powerfrau

Hey Leute, hier ist Nicki, die fette Sau! – So beginnt der Beitrag von Nicole. Ich musste erstmal schlucken, als ich das las. Nicole hat in ihrer Kindheit gemeine Sachen erlebt. Und steht damit ja nicht allein.

Auch Nicole versteht mit Blick auf die alten Fotos nicht, warum sie als dick bezeichnet wurde. Mir geht es genauso. Aber auch Nicole hat ihren ganz eigenen Weg zum Sport gefunden und absolviert heftige Workouts zu Hause.

Ich wünsche Nicole viel Kraft, um die aktuelle Situation gesund zu überstehen. Hier ist er, der Beitrag der Powerfrau Nicole: Wie ich mich in meinem Nerd-Alltag fit halte

Andrea – Lachen, Lieben, Laufen

Hast du meinen Beitrag zur Blogparade verpasst? Wie ich zum Laufen kam und was mich daran so fasziniert erfährst du in meinem Beitrag zur Blogparade Vielleicht findest du ja Parallen zu deiner (Sport) Geschichte.

Mein Sport und meine Leidenschaft

Der April hat schon begonnen

Der März 2021 ist jetzt schon vorbei. Doch der April liegt noch taufrisch vor uns. Ich freue mich auf viele Laufeinheiten, auf schöne Osterfeiertage mit meiner Familie und auf das, was sonst noch kommt.

Ich werde viele neue Beiträge schreiben. Heute wollen wir mit meiner Freundin Sandy und meiner Tochter Julia ausprobieren, wie die eigene maximale Herzfrequenz ermittelt werden kann. Und ich meine nicht die Fausformel. Das wird auch ein neuer Beitrag, der dich bestimmt interessiert.


Schreibe einen Kommentar